0

Ihr Warenkorb ist leer

Gesamt: €0,00

Keine Produkte gefunden...

Über Tee

  1. Was ist der Unterschied zwischen weissem Tee, grünem Tee, Oolong Tee und schwarzem Tee?
  2. Wieviel Gramm Tee muss ich für eine Tasse nehmen ?
  3. Warum loser Tee und welchen Teefilter nehme ich am Besten ?
  4. Wieviel Male kann ich losen Tee aufgiessen ?
  5. Wielange muss ich meinen Tee ziehen lassen ?
  6. Welche Temperatur sollte das Teewasser haben ?
  7. Wieviel Koffein enthalten die verschiedenen Teesorten ?
  8. Welches Wasser sollte ich nehmen?
  9. Welches sind die heilkundigen Wirkungen von Tee ?
  10. Was sind Teeblumen ?
  11. Zubereitung einer Tasse Oolong Tee

 

1. Was ist der Unterschied zwischen weissem Tee, grünem Tee, Oolong Tee und schwarzem Tee?


Die verschiedenen Teesorten fussen alle auf der gleichen Teepflanze, nämlich der Camellia Sinensis. Den Unterschied findet man erst in der Herstellungweise jeder Sorte. Hier eine Übersicht :

Weisser Tee> dämpfen> trocknen

Grüner Tee > welken lassen >dämpfen oder abflemsen>trocknen

Oolong Tee>welken lassen>teilweise kneten>teilweise fermentieren>abflemsen>trocknen

Schwarzer Tee >welken lassen >ganz kneten>vollständig fermentieren>abflemsen>trocknen


2.Wieviel Gramm Tee muss ich für eine Tasse nehmen


Wir geben per Teesorte die Menge an für 1 Liter Wasser. Meistens liegt diese Menge zwischen 12 g und 15g pro Liter.

Diese Mengenangaben sind aus der Sicht von westlichen Gebrauchern.  Die Chinesen hantieren solche Mengenangaben eigentlich nicht.

Persönlich kann ich folgendes empfehlen :

Nehmen Sie einen Kaffeelöffel voll Tee, oder die Menge, die zwischen Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger passt. Dann brauchen Sie den Tee nicht abzuwiegen. Die Stärke des Geschmackes ist natürlich persönlich, wenn man aber zu viel Tee nimmt, kann der Tee bitter schmecken und die heilsamen Eigenschaften gehen dadurch verloren.


3.Warum loser Tee und welchen Filter gebrauche ich am besten ?


Wir verkaufen keinen Teebeuteltee der bekannten Firmen. Chinesen selbst gebrauchen diese Teebeutel übrigens auch nicht. In diesen Teebeuteln sind keine Teeblätter, sondern nur kleine Teilchen, was es auch nötig macht, diese in Teebeutelchen zu verpacken.

Es ist übrigens sehr wichtig, dass die Teeblätter vollständig unter Wasser sind, so kann das Wasser die heilenden Bestandteile aus den Blättern ziehen.

Sie werden sehen, das die Blätter eines Qualitätstees nach einigen Minuten von selbst auf den Tassen- oder Kannenboden sinken, und das sie nicht im Tee treiben. Falls es Sie stört, losen Tee in einem Teeglas zu gebrauchen, können Sie natürlich auch einen Teefilter gebrauchen, wie zum Beispiel unser grosses Teeglas mit Filter.

 

 4.Wieviel Male kann ich losen Tee aufgiessen ?

 

Wir gebrauchen ungefähr einen Kaffeelöffel Tee pro Glas und schenken im Durchschnitt drei Mal Wasser auf diesen Tee (bis das Wasser keinen Geschmack mehr hat). Natürlich hängt das auch von der Teesorte ab. Wie Sie lesen können, kann Tee sogar sehr sparsam verwendet werden!

 


5. Wielange muss ich meinen Tee ziehen lassen ?

 

Wir schreiben auf oder an der Verpackung jeder Teesorte ungefähr wie lange man den Tee ziehen lassen sollte. Sie können diesen Anweisungen ohne Probleme folgen, allerdings muss man, wie bereits oben beschrieben, auch dem persönlichen Geschmack Rechnung tragen. Sie können eine Teelöffelmenge Tee ruhig bis zu drei Mal aufgiessen. Letztendlich bestimmt der persönliche Geschmack, ob es so schmeckt oder nicht.

 

 

6.Welche Temperatur sollte das Teewasser haben ?

 Wie bei den zu nehmenden Mengen pro Liter, geben wir Ihnen auch Richtlinien auf jeder Verpackung, welche Temperatur das Wasser haben sollte.

Hier einige Richtlinien :

-          Weisser Tee : 70°C bis 80°C, kann mehrere Male aufgebrüht werden.

-          Grüner Tee : 80°C bis 90°C, kann mehrere Male aufgebrüht werden.

-          Oolong Tee : 95 °C, kann mehrere Male aufgebrüht werden.

-          Schwarzer Tee : 95 °C, kann mehrere Male aufgebrüht werden.

-          Pu Ehr Tee : 95 °C, kann mehrere Male aufgebrüht werden.

Wie brühen die Chinesen ihren Tee auf ? Sie lassen das Wasser aufkochen, dann lassen sie es etwas abkühlen und giessen es über übrigens alle Teesorten, sie machen keinen Unterschied im Aufgiessen zwischen den einzelnen Sorten.

 

An obentreibenden Teeblättern können Sie übrigens erkennen, dass das Wasser nicht heiss genug war.

 

7.Wieviel Koffein enthalten die verschiedenen Teesorten ?


Weisser Tee : 6 mg bis 25mg pro Tasse

Grüner Tee : 8 mg bis 30 mg pro Tasse

Oolong Tee : 12 mg – 55 mg pro Tasse

Schwarzer Tee : 25 mg bis 110 mg pro Tasse

( Kaffee enthält 50 mg bis 120 mg pro Tasse )

 

Wie Sie sehen können, enthalten einige Teesorten genauso viel Koffein wie eine Tasse Kaffee (man spricht auch bei Tee über Koffein und nicht über Teein ).

Allerdings wird der im Tee enthaltene Koffein vom Körper anders aufgenommen.  Das Koffein im Koffee wird vom Körper schneller aufgenommen und die Wirkung lässt schneller nach, während das Koffein im Tee viel langsamer aufgenommen wird und dadurch auch in der Wirkung länger anhält.



8.Welches Wasser sollte ich nehmen?

 

Welches Wasser  Sie für Ihren Tee nehmen ist sehr wichtig.

Bitte nehmen Sie nie Leitungswasser, denn Ihr Tee wird dann ganz anders schmecken und kann seine heilende Eigenschaften verlieren. Sollten Sie jedoch einen Entkalker zu Hause haben, können Sie ohne weiteres Ihr entkalktes Leitungswasser benutzen zum Teekochen.

Tee erfordert einen Trockensubstanzwert von weniger als 50 mg pro Liter und einen leichten Säuregrad von unter 7 pH.



9.Welches sind die heilkundigen Wirkungen von Tee ?


- Tee ist ein ausgezeichneter Durstlöscher.

- Tee hat einen positiven Einfluss bei Krebserkrankungen durch seine Flavonoïde.

- Tee hat eine schlankmachende Wirkung und ist zudem fettlösend (EGCG).

- Tee wirkt blutdrucksenkend.

- Tee wirkt vorbeugend gegen Herz- und Kreislauferkrankungen.

- Tee hält wach.

- Tee verbessert die Konzentrationsfähigkeit.

- Tee beugt Karies vor. ( Es gibt sogar einige Zahnpastas auf dem Markt, die grünen Teeextract

         enthalten.

-          Tee gibt einen frischen Atem.

-          Tee wirkt harntreibend.

-          Tee stimuliert das Immunsystem.

Genug Gründe um Tee zu trinken. Die meistens dieser aufgeführten Eigenschaften sind wissenschaftlich bewiesen.

 

 

10. Was sind Teeblumen ?

Eine Teeblume sieht aus wie eine kleine Kugel aus schwarzen oder grünen Teeblättern. Zunächst unsichtbar in der Mitte schlummert eine getrocknete, essbare Blume. (Manchmal auch verschiedene Blumen ).

Die grünen oder schwarzen Teeblätter werden zusammengebunden zu einer kleinen Kugel. Wenn man kochendes Wasser über diese Kugel giesst, entfalten sich die Teeblätter und die Blume kommt zum Vorschein.

Schauen Sie sich unseren Teeblumenfilm auf YouTube an. Klicken Sie dafür hier

 

[Contact]